Preise

Hausanschluss
Der Anschlussnehmer trägt die Kosten des Hausanschlusses von der Hauptleitung bis einschließlich Zählerarmatur. Die Herstellung erfolgt durch die Vertragsfirma des WBV Rumohr, Fa. Rehse Rohrbau GmbH aus Molfsee. Die Abrechnung erfolgt auf der Grundlage eines Leistungsverzeichnisses nach tatsächlichem Aufwand.

Anschlussbeitrag
Dieser beinhaltet die Kosten für die Herstellung sowie den Aus- und Umbau der (gesamten) Wasserversorgungsanlage (Wasserwerk, Hochbehälter, Versorgungsleitungen).

Er wird als nutzungsbezogener Flächenbeitrag erhoben und beträgt 1,48 € je m² Grundstücksfläche. Für das 1. Vollgeschoss des auf dem Grundstück befindlichen angeschlossenen Gebäudes werden 100 % der Grundstücksfläche, für das 2. und jedes weitere Vollgeschoss 60 % der Grundstücksfläche angesetzt.

Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7 %.

Benutzungsgebühren ab 1.1.2015
Die Benutzungsgebühr besteht aus einer Grundgebühr und einer Verbrauchsgebühr. Die Grundgebühr beträgt für Grundstücke, die über einen Zähler mit einer Nennleistung von

bis zu 10 m³/h versorgt werden
je Anschluss und Monat: 5,00 €

über 10 m³/h versorgt werden
je Anschluss und Monat: 6,00 €.

die Verbrauchsgebühr beträgt
je m³ entnommenen Wassers: 0,85 €.

Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7 %.

Störung Menü